27.01.2019 21:12 Age: 175 days
Category: ALL, Vereine

Jahresbericht Schützenkompanie Ötztal Bahnhof


Die Schützenkompanie Ötztal Bahnhof, konnte, trotzdem, dass sie die jüngste Kompanie im Gemeindegebiet Haiming ist, auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. So wuchs die Mitgliederanzahl in den vergangenen Jahren nicht nur stetig, sondern auch die Ereignisse waren sehr zahlreich. Ein Highlight im vergangenen Jahr waren die Ausflüge nach Meran zur Andreas Hofer Gedenkfeier und ein Besuch in der Heiligen Stadt Rom mit Generalaudienz beim Papst Franziskus II, wo sich ca. gesamt 7000 Menschen aus der ganzen Welt im Vatikanstadt und ca. 600 Gesamttiroler Schützen unter dem Motto „200-Jahre-Stille-Nacht“ einfanden. Sie versammelten sich am Petersplatz und feierten gemeinsam unter dem weihnachtlichen Christbaum vor dem Petersdom. Aber nicht nur außerhalb von Tirol traf man sich. Ob beim Herz-Jesu-Feuer oder beim Fest zum „Rad der Zeit“, das gemeinsam mit den Haiminger Laninger kulinarisch begleitet wurde, sondern auch beim Viertel-Schießen am 26. Oktober im Schützenheim der Haiminger Schützenkompanie, wo sich ca. 150 Jungschützen bewährt haben, begegneten sich Jung und Alt. In diesem Sinne möchte ich mich als Hauptmann der Schützenkompanie Ötztal Bahnhof für eine gute inner-und außergemeindliche Zusammenarbeit bedanken. Ein Schützen-Heil auf ein weiteres gesundes und erfolgreiches Jahr.

Text und Foto: Hauptmann Thomas Gstrein