29.10.2018 17:59 Age: 42 days
Category: ALL, Vereine

Krampusgruppe

Dank und Anerkennung der Krampusgruppe


Die Gruppe rund um Obmann Valte lud alle Nachwuchs- Krampeler zum Ausflug in den bayerischen Skyline- Park sowie die vielen freiwilligen Helfer zum kameradschaftlichen Grillabend. Der ohrenbetäubende Klang von hunderten Glocken, Rauch, Feuer und die beeindruckende Choreografie der düsteren Gesellen werden den Platz vor dem neuen Gemeindezentrum bereits in wenigen Wochen wieder in einen Höllentempel verwandeln. Die Planungen für das über die Landesgrenzen hinaus bekannte Krampusspektakel, welches heuer am 1. und 2. Dezember über die Bühne gehen wird, sind längst gestartet. Der Krampusverein zählt über hundert Mitglieder, ist jedoch zusätzlich auf viele externe Helferinnen und Helfer angewiesen.

„Bevor wir mit der Veranstaltungsplanung im Spätsommer begonnen haben, wollten wir uns dem Nachwuchs sowie allen Helfern und Unterstützern widmen. So führte uns am 30. Juni der Weg mit allen Jungkrampelern und Engeln samt Begleitpersonen in den Skyline Vergnügungspark nach Bad Wörishofen, wo siebzig Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein einen unvergesslichen Tag genießen durften. Anfang September veranstalteten wir zudem einen Grillabend für alle freiwilligen Helfer, die uns jährlich rund um unseren Krampuslauf dankenswerterweise tatkräftig unterstützen“, erklärt Gerhard Valte, der die Krampusgruppe Haiming seit dem Gründungsjahr 1980 anführt.

Text und Foto: Simon Wegleiter