18.07.2017 09:32 Age: 127 days
Category: ALL, Jugend

Kinderkrippen „Waldwuzelen“, „Forest Village“ und Waldkindergarten

Spielplatzeröffnung und Familienfest der Kinderkrippen


Freitag, der 9. Juni dieses Jahres. Was für ein aufregender Tag für die Kinder der Kinderkrippe „Waldwuzelen“ und des Waldkindergartens! Helle Aufregung herrschte deshalb, weil zum einen vormittags die Einweihung des neuen Spielplatzes und zum anderen nachmittags zwei große Programmpunkte für die Kinderkrippenkinder auf dem Plan standen: Das Familienfest der Kinderkrippen und das Fahren mit dem großen Feuerwehrauto für alle Kinder, die nächstes Jahr in den Kindergarten wechseln werden.

Aber der Reihe nach: Gemeinsam mit unserem Herrn Bürgermeister Josef Leitner durfte das erste Mal gerutscht, geschaukelt und im großen, überdachten Sandkasten mit integrierter Wasserspielanlage gespielt werden. Dieser tolle, neue Spielplatz fügt sich wunderbar in die Umgebung des ehemaligen Ferienheims ein und rundet das schon großzügige Bewegungsangebot für alle dort betreuten Kinder optimal ab. Insbesondere die Kleinsten profitieren in ihren Bewegungserfahrungen von dieser Neuerung. Am Nachmittag fand dann, wie oben erwähnt, das erste Familienfest der Kinderkrippen „Forest Village“ und „Waldwuzelen“ statt. Eine Stunde vorher durften unsere „Großen“ jedoch noch eine Runde im Feuerwehrauto mitfahren und bekamen im Anschluss eine liebevoll gestaltete Mappe, die voll mit Fotos und Erinnerungen der gesamten Kinderkrippenzeit gepackt ist.

Bei traumhaft schönem Wetter ließen es sich Kinder, Eltern, Großeltern, Freunde und Bekannte nicht nehmen am Familienfest teilzunehmen. Das Programm war vielfältig: Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Viele Mamas brachten Kuchen und Salate und unseren beiden Grillmeistern Rene Stiegler und Benni Leitner war es zu verdanken, dass niemand hungrig nach Hause ging. Die Kinder konnten beim Kinderschminken durch Nadine Neurauter-Halfinger in andere Rollen schlüpfen und gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern ein Bild mit Handabdruck zur Erinnerung gestalten. Abgerundet wurde das Fest durch die tolle musikalische Begleitung von Markus Morandell. An dieser Stelle möchten wir uns von Herzen bei allen bedanken, die dieses Fest mitgestaltet und zu einem einmaligen Erlebnis für die Kinder gemacht haben. Und noch in eigener Sache: Für das nächste Kinderkrippenjahr sind ab September noch wenige Plätze frei. Bianca Ambrosig steht allen Eltern vormittags gerne zur Verfügung um zu informieren und jegliche Fragen zu beantworten. Tel. Nr. 06664/2017091.

Text und Foto: Bianca Ambrosig